Gute Bücher

Das sind Titel die ich schätze und die mir wichtig sind oder es für meinen Weg waren. Sie sind hier in der Reihenfolge aufgelistet, in der ich sie las. Die meisten unter ihnen würde ich auch empfehlen, wenn auch nicht jedem und zu jeder Zeit. Alle Details zu dem Buch sind auf einer eigenen Seite, falls der Titel blau hervorgehoben ist.

Betty J. Eadie - Licht am Ende des Lebens

Jane Roberts - Das Seth-Material

Will Parfitt - Die Kabbala

Aleister Crowley - Das Buch Thoth (Ägyptischer Tarot)

Andreas Ebert, Richard Rohr - Das Enneagramm

Paramahansa Yogananda - Autobiographie eines Yogi

Elizabeth Haich - Einweihung

Gerald G. Jampolsky - Lehre nur Liebe

Gitta Mallasz - Die Antwort der Engel

Heinrich Elijah Benedikt - Die Kabbala

Dannion Brinkley - Das Geheimnis des Lichts: Weisungen aus dem Jenseits

Neal Donald Walsch - Gespräche mit Gott (Band 1-9)

Esther & Jerry Hicks - Getting into the Vortex

Stan Tenen - The Alphabet That Changed The World

Edmond Bordeaux Szekely - Schriften der Essener (Buch 1-4)

David Sheinkin - Path of the Kabbalah

Wolf Dieter Storl - Pflanzenheilkunde

Wooden Books - Quadrivium

Franz Bardon - Der Weg zum wahren Adepten (Band 1-3)

Aryah Kaplan - Jewish Meditation

Joseph Campbell - Der Heros in tausend Gestalten



<= Eingang